CSI-W MECHELEN: CHRISTIAN AHLMANN REITET CARIBIS ZUM SIEG BEI DEN SIRES OF THE WORLD

Bei der Prüfung Sires of the World im Rahmen des CSI-W Mechelen hat Christian Ahlmann seinen elfjährigen Caritano-Sohn Caribis zum Sieg geritten. Damit hat der Schimmelhengst den Titel Sire of the World geholt.

Jahr für Jahr treten beim Springen Sires of the World in Mechelen Hengste gegeneinander an, um den Titel unter sich auszumachen. In diesem Jahr hat Christian Ahlmann gleich zwei Hengste in die Platzierung reiten können. Den Sieg holte er im Sattel von Caribis, dem elfjährigen Zangersheider Hengst, der mit seinem blauen Auge unverwechselbar ist. Mit dem erst achtjährigen Dominator 2000 (Diamant de Semilly x Cassini) belegte er Platz drei. 
Platz zwei ging an den Belgier Francois Mathy Jr., der mit Casanova de L’Herse einen Doppelsieg von Christian Ahlmann vereiteln konnte. 

Ergebnisse

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search