Daniel Deusser: “Wir trainieren weiterhin, fast sogar normal”

Daniel Deusser hat in einem Interview gesagt wie sein Lockdownleben herauszieht. “Wir trainieren weitherhin, fast normal sogar”.

“Dies gilt vor allem für die jüngeren, also für die sieben- bis achtjährigen Pferde, damit sie stärker werden, weiter reifen. Meine Pferde werden alle weiter geritten, manche etwas weniger, andere vermehrt auf der Rennbahn oder im Wald. Wie immer kommen alle mehrmals am Tag raus. Meine Top-Turnierpferde wie Tobago und Killer Queen werden aktuell aber nicht jede Woche gesprungen, sondern vermehrt gymnastiziert. Sie brauchen am Wochenende keine Spitzenleistungen zeigen, also lassen wir es etwas ruhiger angehen”

 

Quelle: Reiterrevue.de

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search