Silber für Marcus Ehning in CSI2 GP Hubside

Nachdem der Grand Prix für die CSI5 * -Reiter heute schon früher gesprungen worden war, war es gerade an die Teilnehmer des CSI2 * -Kompetition, ihren GP in Hubside zu springen. Das Feld schien jedoch fast identisch mit dem eines CSI5 * Grand Prix zu sein.

Der Sieg ging an den Brasilianer Pedro Veniss. Er sprang eine klare Runde in den Sattel von Boeckmanns Lord Pezi Junior (von Lord Pezi) und endete in 35,97 Sekunden. Damit blieb er vor dem deutschen Toprieter Marcus Ehning, der mit Priam du Roset (von Plot Blue) den zweiten Platz belegte. Ehning sprang eine fehlerfreie Runde und endete in 36,60 Sekunden. Zoe Conter wurde Dritte. Sie ritt  La Una (von Chacco-Blue) fehlerfrei durch das Stechen und endete in 37,47 Sekunden.

Henrik Von Eckermann (Carlotte 276) und Alberto Zorzi (Clarina) folgten auf den Plätzen vier und fünf.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search