Killer Queen VDM bestverdienendes Pferd von 2020

Die Top-Stute von Daniel Deusser, Killer Queen VDM, steht an erster Stelle der Liste der bestverdienenden Pferde. Das hat sie vor allem einer sehr starken Leistung in Doha zu verdanken. Nach dem Sieg beim Weltcup in Mechelen Ende 2019 gewann sie im Februar zweimal den Grand Prix in Doha. Außerdem wurde sie im letzten Sommer Zweite beim Grand Prix von St. Tropez. Insgesamt kassierte sie 281.226 Euro an Preisgeldern.

Victorio des Frotards (v. Barbarian) liegt auf dem zweiten Platz mit einem Preisgeld von 237.540. Steve Guerdat sitzt im Sattel dieses Selle Francais-Wallachs. Noche de Ronda (von Quintender 2) komplettiert das Podium.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search