Deutsche Reiter dominieren das Rankingspringen in Oliva

In Oliva wurde soeben die Rankingprüfung des GOLD-Wettbewerbs gesprungen. In dieser Prüfung mit Stechen dominierten die Deutschen: Sie belegten das gesamte Podium.

Janne Friederike Meyer-Zimmerman war die Schnellste in einem Stechen mit sechzehn Kombinationen. Die Deutsche konnte im Sattel von Chesmu KJ (v. Cornet Obolenksy) die Null halten und kam in 36,49 Sekunden ins Ziel.

David Will und Forst Gump 29 (v. Forsyth) belegten den zweiten Platz. Auch sie ließen alle Stangen in den Löffeln und kamen in 36,54 Sekunden ins Ziel. Richard Vogel seinerseits war für den dritten Platz gut. Sein Selle Français-Hengst Alentejo (v. Nartago) sprang eine fehlerfreie Runde in 36,64 Sekunden.

Emilio Biococchi (Call ME) und Lorenzo de Luca (Kalejandro D) komplettierten die Top Fünf.

Klicken Sie hier für die Ergebnisse 

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search